+++ Diktatur ist, wenn der Bürger gezwungen wird, die Politik der Tyrannei als Erfolg zu feiern. Demokratie ist, wenn die Politik ohne den Bürger, seine Tyrannei als Erfolg feiert. +++

Sonntag, 10. Februar 2013

Rücktritt muss sich lohnen

Die 57-Jährige Schavan kann sich jetzt nach ihrem "Rücktritt" als Bildungsministerin über ein üppiges Übergangsgeld freuen.

Laut Steuerzahlerbund erhält sie zwei Jahre ein Übergangsgeld:
drei Monate volles Ministergehalt (13770 Euro monatlich)
dann 21 Monate die Hälfte –
macht zusammen 186000 Euro.
Zweite Einkommensquelle bis Oktober 2013:
Schavan bleibt Bundestagsabgeordnete
und erhält so zusätzlich 12281 Euro im Monat (Diäten inkl. Kostenpauschale).

Sollte die Ulmer Abgeordnete nicht mehr in den Bundestag einziehen,
darf sie bereits mit 60, also im Juni 2015, in den Ruhestand,
wie alle Bundesminister nach vier Jahren Amtszeit.
Sie müsste aber mit Abschlägen von 14,4 Prozent rechnen.
Übrig blieben ca. 11000Euro Monats-Rente ab 2015
oder gut 13000 Euro spätestens im März 2021.
Zum Vergleich:
Gesetzlich Versicherte ihres Jahrgangs dürfen frühestens mit 63 in Rente,
für eine „Rente mit 60“, wie Schavan sie erhalten könnte, müsste ein Durchschnittsverdiener 395 Jahre einzahlen.

Ein "Volksvertreter" zahlt für den Geldsegen nichts ein.

Scheiß Sozialschmarotzer...
ein Arbeitnehmer der selber kündigt,
bekommt trotz Zahlung von Arbeitslosenversicherung 3 Monate Sperre,
wird er gefeuert wegen Selbstverschulden, ebenso.
Unsere Politschmarotzer bedienen sich schamlos gleich doppelt
und in Höhe von weit Jenseits von Gut und böse.
Unten sparen, oben Taschen füllen, Asozialstaat Made in EU.

Selber schuld,
wir haben das Pack ja gewählt und uns nicht gegen den
Lobby-Faschismus des Parteikartell zur Wehr gesetzt.
Wir haben die "Regierung", die wir verdient haben.

Wie aber sollte man etwas anderes wählen,
wenn man keine Wahl hat,
weil jede andere Ideologie,
welche die Macht des Lobbyisten-Regimes gefährden könnte,
sofort als radikal, terroristisch, dumm und verbrecherisch,
von den Blockparteien und deren Medien deklariert
und wo möglich verboten wird ?

"Ein dummes Volk regiert sich leichter"
soll irgendwann mal ein Politiker gesagt haben.
Bei dem was wir uns vom Parteienkartell bieten lassen,
muss das Regieren gerade ein Kinderspiel sein....

Kommentare:

  1. Die sollten alle viel mehr Geld erhalten, damit das System schneller in sich zusammenbricht

    AntwortenLöschen
  2. Sehr guter Post! @CO2 .... danke!
    Allerdings habe ich das Pack NICHT gewählt, also bitte nicht verallgemeinern (Selber schuld,
    wir haben das Pack ja gewählt...)
    Viele Grüsse aus BY

    AntwortenLöschen
  3. Ich bin mittlerweile auch der Meinung, dass das Volk genau die Politiker hat die es verdient. Die Jammern und bloggen, aber ich kenne kaum Menschen die Konsequenzen ziehen, wie ihre Bankkonten, Systemjobs etc. kündigen. Die wollen keine Freiheit. Die wollen bloss eine bequemere Sklaverei.

    AntwortenLöschen