+++ Diktatur ist, wenn der Bürger gezwungen wird, die Politik der Tyrannei als Erfolg zu feiern. Demokratie ist, wenn die Politik ohne den Bürger, seine Tyrannei als Erfolg feiert. +++

Dienstag, 14. Mai 2013

Syrischer Rebellenführer schändet toten Soldaten und beisst in dessen entnommene Organe

Syrischer Rebellenführer entnimmt toten syrischem Soldaten Organe und beißt rein

 Unser Mainstream meldet natürlich nur
 "Syrischer Rebell schneidet Soldaten Herz raus"
Die Kleinigkeit das es sich um einen Rebellenführer handelt,
der von Beginn der "friedlichen Demonstrationen" an, 
seit März 2011 an der Spitze der Rebellen in Homs steht und diese kommandiert, 
wird nicht erwähnt, genau so wenig wie die Tatsache, 
dass der "friedliche Demokrat"
sogar in die Organe des Toten beißt.

Das Video unten zeigt einen 27-Sekunden-Clip, 
in dem Chalid al-Hamad alias Abu Sakkar aus der Stadt Homs,
Kommandant bei der Omar-al-Faruk-Brigade,
einem syrischen Soldaten der tot zu seinen Füßen liegt,
Organe entnimmt 
und sich die Lunge und das Herz des  Soldaten zum Mund führt
und anscheinend in das Herz beißt.
Das Video wurde zuerst von zwei TIME Reportern im April gesehen.  
Ein paar Wochen später erhielten sie eine Kopie.
"Obwohl uns von Zeugen der Dreharbeiten  gesagt wurde, 
dass das Video authentisch war, 
machten wir uns an die Authentifizierung zu dessen Inhalt,
da die  Möglichkeit bestand, dass es zu Propagandazwecken  gefälscht wurde."
(Quelle Link oben)


"Al Hamad selber hat nun bestätigt, dass das Video echt ist, 
und dass er tatsächlich in die Lunge des toten Soldaten gebissen hat."



übrigens:
Syrien hat laut eigener Angaben schon wieder ein Daten-Kabelproblem
und ist deshalb nicht erreichbar.
Wer SANA.sy besuchen möchte,
findet die Seite derzeit unter: http://81.2.216.117/index_eng.html

Kommentare:

  1. Daß dieser Lügner auch noch Allahu Akbar dabei sagt, ist Blasphemie !

    AntwortenLöschen
  2. Jaja, dass sind die "Verbündeten" der Kanzlerin Merkel, der Pastorentochter, die diese "Personen" in Berlin willkommen geheißen hat und ihnen unsere Steuergelder für den Kauf deutscher Waffen in die Hand drückt...

    AntwortenLöschen