+++ Diktatur ist, wenn der Bürger gezwungen wird, die Politik der Tyrannei als Erfolg zu feiern. Demokratie ist, wenn die Politik ohne den Bürger, seine Tyrannei als Erfolg feiert. +++

Dienstag, 24. November 2015

Türkei schießt russisches Kampfflugzeug ab - WO ?

Im Grenzgebiet zwischen der Türkei und Syrien ist ein russisches Kampfflugzeug abgeschossen worden.
Das brennende Wrack soll auf syrischer Seite abgestürzt sein.
Der Pilot soll in Gefangenschaft der "Rebellen" in Syrien geraten sein.
Die Türkei behauptet,
das der Militär-Jet über türkischem Luftraum abgeschossen wurde.

Oder war es in einem, von der Türkei 2012, als "Schutzzone"
okkupiertem Gebiet Syriens ?

Wie definiert die Türkei "Türkischen Luftraum "?
Ist das Kampfflugzeug innerhalb des fünf Meilen Radius,
der von der Türkei schon 2012  illegal,
auf syrischem Territorium,
errichteten Pufferzone, abgeschossen worden ?

Ist der russische Jet wirklich über die türkische Grenze geflogen ?


Meldung 04.10.2015 McClatchy 
"Die Türkei hat unterhält seit 2012 - als eine syrische Abwehrrakete einen türkischen Kampfjet, der in den syrischen Luftraum eingedrungen war, abschoss - eine Pufferzone von fünf Meilen innerhalb (Hervorhebung d.A.) Syriens. Damals hat man neue Einsatz-Regeln in Kraft gesetzt, wonach die türkische Luftwaffe jedes Ziel, das sich innerhalb von fünf Meilen der türkischen Grenze nähert, als feindlich begreift und entsprechend handelt."

Ein russisches Flugzeug über fremdem Staatsgebiet abzuschießen,
scheint ja für unsere Medien, ein großer militärischer Erfolg 
für die Türkei zu sein.

Was würde passieren wenn Russland den Luftraum über der Ukraine
und rund um Russland in allen anderen angrenzenden Ländern fünf-Meilen
zur "Schutzzone"erklärt und dort NATO-Bomber abschießen würde ?
Braucht Russland aber nicht, die Geschichtsschreibung des Westens
wird auch den nächsten Grund für einen Weltkrieg,
wieder beim Gegner finden....
Die Türkei hilft ja emsig dabei.
Man ist ja NATO-Partner.
Da kann man ja den Bündnisfall zurecht erfinden....

Kommentare:

  1. Typisch , diese dämlichen Türken lassen sich auch wieder mißbrauchen, Krieg muß her , mit allen Mitteln .Sie folgen dem schlechten Beispiel der Polen . Im Osten nichts Neues.

    AntwortenLöschen
  2. Der Westen ist das Kriegsverbrecherpack! DER 3. Weltkrieg kommt immer näher! Wenn ich PUTIN wär würde ich ein Exempel statuieren! Schöne Grüße aus MOSKAU! Es wir Zeit, die russische Karte auszuspielen! Es reicht!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. UND dann , bringt uns ein Exempel weiter ? Sehr vorsichtig und gemäßigt ist Putin . Anders als diese dummdreisten, kriegsgeilen Amerikaner oder die verlogenen Briten . Interessant ist es , jetzt wieder zu sehen ,wie die Anglos ihre Kriege herbeiführen .Und die Deutsche Öffentlichkeit merkt fast gar nichts , glaubt an den Friedenswillen der der mörderischen Amis . ISIS ist eine amerikanisch-israelische Mördertruppe , geführt auch von israelischen Offizieren .Und diese Öffentlichkeit wagt es den älteren Generationen Vorwürfe zu machen ! Die Kriege gegen Deutschland wurden immer nach dem gleichen Muster ERZWUNGEN.

      Löschen
  3. Hier die neue Statement des russischen Verteidigungsministerium:

    “Now the General Staff is elaborating additional security measures for the Russian airbase.

    First: All the activities of the attack aviation will be carried out only under cover of fighter aircraft.

    Second: Air defence will be reinforced. For that purpose, the Moskva cruiser equipped with air defence system Fort analogous to the S-300 one will go to the shore zone of Latakia. Russian Defence Ministry warns that all the potentially dangerous targets will be destroyed.

    Third: Contacts with Turkey will be terminated at the military level.”

    http://eng.mil.ru/en/news_page/country/more.htm?id=12066682@egNews

    AntwortenLöschen