+++ Diktatur ist, wenn der Bürger gezwungen wird, die Politik der Tyrannei als Erfolg zu feiern. Demokratie ist, wenn die Politik ohne den Bürger, seine Tyrannei als Erfolg feiert. +++

Dienstag, 9. Juli 2013

Neue Mitte - die echte Alternative für Deutschland ?

Fakt ist, unser Parteienkartell aus CDU-CSU-SPD-FDP-Grüne
ist definitiv nicht mehr wählbar,
da sie auf ihrem Weg zum "Wachstum" des Großkapitals
den einfachen Bürger aus den Augen verloren haben.

Die korrupten Seilschaften der etablierten Parteien
werden uns von ihren Medien als "alternativlos" angepriesen.

Zur Wahrung des demokratischen Scheins
wird uns neuerdings eine "Alternative für Deutschland"
durch die Mainstream-Medien
als demokratische Alternative  vorgegau(c)kelt.

Hier mal eine andere Alternative für Deutschland:

Klick auf das Bild öffnet die Web-Seite der "Neuen Mitte"

Informationen zur neuen Partei und deren Parteiprogramm
entnehmen Sie bitte der Webpräsenz von :
"Neue Mitte"


Bundesvorsitzender Christoph Hörstel der Partei “Neue Mitte” geht, gründet die “Deutsche Mitte”....

damit hat sich auch die Alternative mal wieder erledigt...

Kommentare:

  1. Sehe es auch so, denke aber das die Chancen recht neudeutsch suboptimal sind.

    Die Gaukler haben das Zombivolk voll im Griff... im schritt.

    https://www.youtube.com/watch?v=8Lz_qPvKCsg

    https://www.youtube.com/watch?v=CdBo34ycvkw

    Weitere Infos zur NM auch unter...

    https://www.youtube.com/results?search_query=kenfm+h%C3%B6rstel&oq=kenf&gs_l=youtube.1.6.0l10.1247.4777.0.11016.4.4.0.0.0.0.126.419.1j3.4.0...0.0...1ac.1.11.youtube.rlRp5jN7684

    Was haben wir zu verlieren?

    AntwortenLöschen
  2. Hab mal in Wikip die Seite zu Hörstel gelesen und mir meine Meinung zu ihm gebildet.
    Von Wonja, der Bandbreite bin ich seit dem Lied "Was ist los in diesem Land" ein absoluter Fan, wenn er sich vor den Karren spannen läßt, wird er sicher auch genauer hingesehen haben.
    Na ja neue Mitte, das Gelb und die Mitte erwecken eher Ekel in Gedanken an die anderen gelben neoliberalen Verbrecher, hätte er vielleicht etwas bewußter auswählen sollen.
    Der Ausflug durchs Parteiprogramm liest sich wie eine teilweise Abschrift aus dem Programm der Linken und eine Wiederbelebung der DDR, siehe ABV und Auswahl der "Migranten", dies ist aber keinesfalls negativ gemeint!!! Manches Schlafschaf könnte ja ein Unwort gelesen haben. Wie man nun mit dem "Reichsarbeitsdienst" die Arbeitslosigkeit bekämpfen will, dazu soll noch die Arbeit Sinn und Spass machen, mhhh....
    Unbesritten, klingt erstmal besser als alles was bis jetzt sonst so hervorgekrochen ist, ob die von der PdV *brech oder die selbsternannten Alternativisten, die Kröhnung wären jetzt noch welche von der österreich. Schule und "alter Liberale" Hyänen und Löwen und andere die die Welt keinesfalls braucht.
    Gelbe Mitte, nee nee.
    Wie umsetzbar ist das Parteiprogramm, dort wird von der Abschaffung des Zins und Zinzeszins gesprochen, haben wir diesen Dreck nicht schon 2000 Jahre am Hals, wieso sollte sich jetzt die Gelddrucker bereiterklären ihr Platinkalb mir Diamantbesatz zu schlachten? Bloß weil es ein paar Krauts so geschrieben haben?

    AntwortenLöschen
  3. Wer wählt schon seine Metzger selbst? In Deutschland hat das so etwas wie Tradition. Und wenn eine Partei neu entsteht Spielt es immer machtgeile Menschen nach oben. Also was soll das? In der Liste Fehlt , die Linke. Wer ging den mit der SPD ins Bett und hat Harz IV umgesetzt und wer will es heute noch egal wie an den Trog? Zahnlose Kätzchen sind politisch gleichfalls unbrauchbar. Also was bleibt?
    K H S

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. @A
      Die Traditionspflege in D hat Tradition.

      "Wer ging den mit der SPD ins Bett und hat Harz IV umgesetzt...?" War mir neu, wann war denn diese Bundeskoalition? Ich dachte das wären die Arbeiterverräterpartei und die Ökofaschisten - Koalition gewesen, nun bin aber doch überrascht.
      "Also was bleibt?" Habe ich genauso wenig Ahnung wie vom Zeitraum in der die Linken H4 umgesetzt haben sollen.
      "K H S" Soll die Lösung sein? Wieder keine Ahnung, Keilen Huren Saufen oder was soll es bedeuteten?
      Wenn ich Kipping und Wagenknecht so ansehe und höre, habe ich weniger den Eindruck als würden sie zum Selbstzweck an die Macht wollen, aber das ist Ansichtsache und irgendwann werden wir es erfahren, genauso wie die Lösung von K H S und dem Zeitraum der Bundeskoalition.


      @Peter
      "Was haben wir zu verlieren?" Vom Haben täglich weniger und vom Soll täglich mehr.
      Wieder eine Spaltung mehr im Teile und Herrsche Spiel, siehe die CDU-Bauernfänger der AfD. Wenn die paar die noch zur Wahl gehen und für die Oposition sind noch weitere 20Parteien wählen, wann soll da mal was Ganzes rauskommen.

      Löschen
  4. -- Sei schlau wähle DNV – Umsetzung Art. 146 Grundgesetz – *Für einen souveränen Deutschen Rechtsstaat in Frieden und Freiheit* -

    Das Wort „WIDERSTAND“ wird groß geschrieben in einem Jahr der expandieren und ungebremst ausufernden Überwachung, finanziellen Abschöpfung, Zwangsenteignung, Unterdrückung politisch Andersdenkender, flächendeckenden Abhörung und Ausspähung, politischen Entmündigung und Bevormundung, dem Erstarken sogenannter Verbotsparteien…
    ---- Wer und was ist unsere Partei „Deutsche Nationalversammlung“? Zunächst einmal sollte zur Kenntnis genommen werden, dass wir uns n u r deshalb als vormals freiheitliche Bewegung der Menschen in den Status einer Partei erhoben haben, um über das Mittel „Bundestagswahl“ eine zusätzliche Option zu haben, das Ziel, die Rechtsausübung aus Art. 146 GG, umzusetzen und unseren Bekanntheitsgrad zu erhöhen. ----- Die Partei wurde also nicht zum Zwecke der Partei an sich gegründet, weil unser bürgernahes politisches Ansinnen völlig selbstlos und uneigennützig ausgerichtet ist, sondern um aufzuzeigen, dass wir etwas bewegen können, wenn wir bewusst rein persönliche Ambitionen und Vorstellungen dem gemeinsamen Ziel, endlich eine verfassungsgebende Versammlung als Gegenparlament in den Bundestag zu bekommen, hinten anstellen bzw. besser: unterordnen. - Lesen Sie alles weitere hier http://www.deutsche-nationalversammlung.de/cmsm/Tagespolitik.html
    #DNV #DeutscheNationalVersammlung

    AntwortenLöschen
  5. WO sind die denn hin??
    Die Web-Präsenz ist weg, auf dem Briefwahl-Blatt steht die NEUE MITTE nicht drauf. :(
    Man findet im Netz bestenfalls noch ein paar ältere YT-Clips und die sehr guten Videos und Interviews + Berichte von Christoph Hörstel.
    Von seiner Existen hab ich (leider) erst seit 3 Jahren was mitbekommen, obwohl ich seit gut 5 Jahren sehr intensiv fast alles ansehe was es da so an alternativen unabängigen deutschsprachigen (bzw. übersetzten) Medien gab.
    Auch hab ich in den letzten 5 Jahren extrem viel in diversen Blogs gelesen. Am Besten finde ich die Blogs, wo reine Fakten und Tatsachen transportiert werden, denn Denken und Meinen kann ich selber.
    Wenn ich das vergleiche mit den offiziellen "Nachrichten" im Radio, dann hab ich schon Hundert Mal wütend diese verdammte Lügenkiste aus geschlagen.
    Schade, daß es im UKW keine alternativen KulturRadiosender mit ehrlichen Berichten aus aller Welt gibt.

    AntwortenLöschen