+++ Diktatur ist, wenn der Bürger gezwungen wird, die Politik der Tyrannei als Erfolg zu feiern. Demokratie ist, wenn die Politik ohne den Bürger, seine Tyrannei als Erfolg feiert. +++

Samstag, 22. Oktober 2011

Strolchenpower

Um die Zusammenhänge zu erfassen eine kurze Einführung.
In Deutschland hat sich eine Unsitte breit gemacht,
die nicht nur Millionen an Steuergeldern verschlingt,
sondern auch von Leuten betrieben wird,
welche nicht einen Deut besser sind, als die, die sie jagen.
Während die Jäger, die andere regelrecht verfolgen,
weil diese die Persönlichkeitsrechte
auf Grund von politischer Gesinnung einschränken wollen,
ist das des Jägers täglich Brot.
Sie selber haben ihre Religionslehrer und Philosophen an Schulen
die den Kindern offen mit alten Dogmen das Hirn waschen,
aber Mathematiklehrer,
die nicht im geringsten mit Ideologie oder Religion im Unterricht in Berührung kommen,
werden als Bedrohung für die Kinder eingestuft
und allein auf Grund ihrer Weltanschauung ausgesperrt.

Es gibt inzwischen "Schwarzen Listen" in Bildungsministerien,
auf denen Bürger stehen,
die auf Grund ihrer politischen Meinung ihren Beruf nicht ausüben können.
Ehemalige Mitglieder der SED-Nachfolgepartei aber verkünden "Demokratie"
und bekleiden staatliche Posten.

Ob nun Links oder Rechts, christlich, zionistisch oder muslimisch .
Alle Seiten haben extremes Gedankengut in sich.
Statt die Verfolgung der eine Seite zu finanzieren,
während die anderen Seiten auch nicht viel besser sind,
sollte sich lieber eine andere Seite finden,
die diesen Extremismus nicht mit Geld, Verboten und Parolen bekämpft,
sondern mit Argumenten den Dialog sucht.
Mit allen Seiten.

Aber solange die Verfolgung freier Meinungsäußerung
mit staatlichen Geldern finanziert wird,
werden sich an diesem Millionensteuergeldertopf auch immer wieder Parasiten ernähren,
genau wie sich Leute finden die aus "NAZI" Geld machen, nachdem sie mit Steuergeldern
den Weg zum "Ruhm" geebnet bekommen haben.

Einer dieser Mitverdiener und Parasiten ist "Storch Heinar".
 Ich wehre mich hier satirisch den faschistischen Anfängen.

Dumme Parolen, das kann ich auch, ohne dabei zu verdienen...


Wenig arbeiten, viel verdienen,
aber dafür ganz viel wertvolle Aufklärungsarbeit leisten.
Warum immer nur die anderen, das kann ich auch !

Hier is`ser
"Strolch Haupthaar"
alias "Tor Steinhaar" 
alias "Narr Gelhaar"
"Der Schildaminister"


lässt sich auch auf Pullis sticken...

Kann man als Slipsticker nutzen

Kritiker werden nun meinen," Was ist das für ein Arschgesicht"
Auch daran ist gedacht. 
Schaut euch einfach den kleinen Arsch am Kinn an,
und dem Verlangen ist genüge getan.

"Strolche necken, kauft lieber Hundedecken"

Kann man auch in Socken stopfen...

Kann man sich auch in die Haare schmieren... 

Es mag der Eindruck enstehen, da "Storch Heinar" Nachwuchs bekommen hat.
Von solchen Verdächtigungen möchte ich mich gleich im Vorfeld distanzieren.
Wie der Erfinder des Storches,
offen auf seiner Webseite sichtbar verbreitet, hat der Storch keine Eier.
Somit ist ein Verwandschaftsverhältnis vollkommen ausgeschlossen.
Jede Ähnlichkeit mit lebenden Storchen ist heinar Zufall und vom Autor nicht beabsichtigt.

 Kann man lange drüber brüten...

Freiheitlich demokratische NKonsens 
Das fehlende "T" belegt die geistige Eingeschränktheit des Strolches.
Kann man übrigens in die Tonne kloppen...

Stolz wie Stulle
Kann man Stullen mit einwickeln...

Der neueste Streich von Strolch Hofnar
Kann, muß aber noch nicht, noch...


Feiern, Feiern über alles...

Soviel Zeit muss sein
Das Projekt wird abkassiert von:

Kommentare:

  1. ...by continue

    Kannse ma erklären?

    AntwortenLöschen
  2. na wer nicht aus dem dümmsten Bundesland der Welt kommt, dem muss man das schon erklären...also, wer die tolle und millionenschwere Anti-Rechts-Kampagne der SPD nicht kennt, weiß damit wirklich nichts anzufangen...solltest vielleicht mal einen Link hin legen ...

    vielleicht kauft sich der eine oder andere dann sogar einen Antifa-Pulli um zu demonstrieren, dass die Volksverblödung bei ihm schon funktioniert hat....

    AntwortenLöschen
  3. ..was Du siehst Parallelen zum ehrenhaften, finazinteressenlosem Kampf gegen Rechts, von Ex-PDS-Genossen und SPD-Bildungsminister von MV, Genossen Brodkorb ?
    Rate mal warum ich auf den Link verzichtet habe. Suchmaschine:
    "Storch Heinar" "Mathias Brodkorb"
    Danke

    AntwortenLöschen
  4. ach, jetzt wo du es sagst merke ich es auch....das eine hat ja nun gar nichts mit dem anderen zu tun... nein wirklich und absolut nicht...

    T-Shirts nur bis Größe XL???? Vergessen die vor lauter Kampf gegen Rechts regelmäßig zu essen? Oder läuft der Verkauf der kultigen Klamotten so schlecht, dass man Lebensmittelspenden für die sammeln sollte? Na wenn es der Sache dient.

    Weiße Kaffeebecher mit Sublimationsdruck gibt es bei mir zwischen fünf und acht Euro zu kaufen, das ist auch der übliche Preis im Internet. Also, wenn du mich dein Motiv drucken lässt, gebe ich dir pro Tasse zwei Euro ab und mache mir von den restlichen acht nen fetten Lenz und freue mich über die Doofen, die es gekauft haben.

    Ich pinkel gleich ein vor lachen, ist das schön blöd.

    AntwortenLöschen
  5. na dann, bediene Dich, aber ich will auch ne Tasse...:) Mit der Aufschrift
    "Meine Ehre heißt Teuer"
    und natürlich dem Logo vom Schildaminister...

    AntwortenLöschen