+++ Diktatur ist, wenn der Bürger gezwungen wird, die Politik der Tyrannei als Erfolg zu feiern. Demokratie ist, wenn die Politik ohne den Bürger, seine Tyrannei als Erfolg feiert. +++

Freitag, 14. Oktober 2011

Wer will da den totalen Krieg ?

Alle Welt schüttelt den Kopf über die Räuberpistolen der USA.
Es wird sich auf monatelange Ermittlungsarbeit von US-Behörden berufen.
Auch der Friedensnobelpreisträger OSbama
lässt keine Zweifel an dem geplanten Deletantenanschlag aufkommen.
Im Gegenteil, er hat wie der amerikanische "Patriot" neuerdings so schön sagt,
" Alle Optionen auf dem Tisch" ,
also wie immer, er droht mit Völkermord.
Vor ein paar Tagen war es noch Israel,
zu dem der türkische Aussenminister Ahmet Davutoglu meinte, es muss seinen Preis zahlen,
jetzt bekommt der Iran das Plagiat "dass er dafür einen Preis zahle"
von Obama um die Ohren gehauen.

(Reuters/ddp) Für das Vorgehen gegen Iran lägen alle Optionen auf dem Tisch.
Wann immer der Iran das Recht verletze, würden die USA und ihre Partner Sorge tragen, dass er dafür einen Preis zahle. In seiner ersten Stellungnahme zu der Affäre erklärte Obama, das Komplott gegen den saudiarabischen Botschafter sei von Mitgliedern der Regierung in Teheran gesteuert worden. Der Iran hat alle Vorwürfe kategorische zurückgewiesen.

Werben im Sicherheitsrat
Die USA werben inzwischen im Uno-Sicherheitsrat für eine Verurteilung Irans wegen des aufgedeckten Anschlagsplans auf den saudiarabischen Botschafter. Während Frankreich die Beweise für den versuchten Anschlag überzeugend nannte, äusserten sich Russland und China zurückhaltend. Der russische Uno-Botschafter Vitali Tschurkin erklärte, die Beweise würden sehr genau geprüft. Der chinesische Vertreter Wang Min wies darauf hin, dass die Untersuchungen noch nicht abgeschlossen seien.

Zweifel an Urheberschaft von Elite-Einheit
Justizminister Eric Holder hatte «Elemente der Regierung» im Iran, konkret den militärischen Arm al-Kuds der Revolutionsgarden, für den angeblichen Mordkomplott verantwortlich gemacht. Nun räumten Beamte ein, das Komplott trage nicht die Handschrift der Spezialeinheit.

Erst nach monatelangen verdeckten Ermittlungen seien die Fahnder zunehmend überzeugt gewesen. Sie stützen ihre Anschuldigungen auch auf die Tatsache, dass der verhaftete Drahtzieher Manssor Arbabsiar - ein Iraner mit US-Pass - in engem Kontakt mit einem hochrangigen al-Kuds-Mitglied gestanden habe. Dieser sei als Unterstützer des internationalen Terrorismus bekannt.
Obama widerspricht Skeptikern

Keine Zweifel
Präsident Obama hat den Zweifeln am Donnerstag widersprochen. Die Attentatsplanungen seien von «Individuen in der iranischen Regierung» bezahlt und dirigiert worden, sagte Obama in Washington. Die USA würden solche Vorwürfe nicht erheben, wenn sie nicht die notwendigen Beweise hätten.

Die Zustimmung für eine Verurteilung vor den UN,
wird wie üblich mit Drohung von Streichung von Wirtschaftshilfe
für die armen Mitgliedsstaaten erpresst.
Den europäischen Marionettenstaaten braucht er ja nicht drohen,
die folgen blind und retten gerade
in ihrer devoten Arschkriecherei das angelsächsische Bankensystem.

Der Verbrecherbund Nr.1 in der Welt, der Tag für Tag irgendwo auf der Welt
nicht nur ein Verbrechen, gegen internationales Recht begeht,
der sich selber an keinerlei Internationale Normen hält,
fordert eine Verurteilung für reine Mutmaßungen und ein Konstrukt,
welches irgendein westlicher Kriegstreiber,
in seiner geistigen Beschränktheit entworfen hat.
Die 9/11 Version der US-Regierung
haben ja auch mal ein Teil der Menschen geglaubt,
warum nicht auch diese Ente..

Mit seiner Provokation, etwas anderes ist das Gelaber von Obama nicht,
zeigt er entweder absichtlich in seiner zum Himmel stinkenden Arroganz,
für wie dumm er den Rest der Welt hält,
oder aber,
und das wird wohl eher der Fall sein,
die Leute die für gewöhnlich die Amerikanischen Präsidenten
auf den Posten heben,
haben dort absichtlich einen kriegsgeilen Schwachkopf postiert.

Den Befehlshabern über der westlichen Politik,
reicht es anscheinend nicht mehr,
die Sau des Terrors durch das Dorf zu treiben.
Sie wollen nun mit Macht, Kriegsangst schüren.

Zu sagen :
"Wir wollen unbedingt Krieg um alte religiöse Weissagungen zu erfüllen"
wobei ich auf die Dezimierung der Menschen auf nur ein Herrenvolk von
wenigen Millionen, von denen jeder Herr eine bestimmte Anzahl von ungläubigen Sklaven hat, anspiele, wo die weltlichen Völker nicht Menschen, sondern Vieh heissen, trauen sie sich nicht.
Wenn sie zu früh mit ihrem "großem Plan" rauskommen,
müssten sie sich zu erkennen geben, was an einer Laterne für sie enden würde.

Sie machen es wie immer feige, mit Werkzeugen wie Obama.

Ist es soweit, haben die religiösen Größenwahnsinnigen das Licht gesehen,
hat ihr Messias ein Fax geschickt ?

Warum haben sie es plötzlich so eilig einen neuen Weltkrieg zu bekommen ?

Finanziell leisten kann die USA sich den auf keinen Fall,
also kann es nur Schwachsinn sein, was Obama in Richtung Krieg treibt,
er hat Order von seinem Master bekommen.

Sag doch einfach was Dir befohlen wurde:
Deine Herren wollen ihren großen Krieg...

Den totalen Krieg - den wohl letzten Krieg - Yes we can

Obama Du bist echt ein ASS


Kommentare:

  1. Russland und China haben bisher immer die Überfall-pläne der USraelis durchkreuzt. Ich denke auch in diersem Fall, werden sie nicht einem ihrer wichtigsten Handelspartner in den Rücken fallen.
    Es sei denn, man hat hinter den Kulissen schon das Land aufgeteilt und den Vetostaaten ein großes Stück vom Kuchen versprochen. Allerdings halte ich das für unwahrscheinlich, da Ru und Ch es nicht länger zulassen können, daß die korrupten Westmächte sich weiterhin strategischen Vorteil für den (in dem?) 3. Weltkrieg verschaffen.
    Weltfrieden!
    CU (morgen) @ "occupy-wallstreet" = Friedens-, Gerechtigkeits-, echte-Demokratie-Demo !!!

    AntwortenLöschen
  2. China bekommt Australien. Was RU bekommt weiss i ned.

    AntwortenLöschen
  3. Wie wahr, wie wahr. Mich wundert, daß bei all den Kriegsakten, aktuell Lybien, die NATOD Großmäuler mal richtig Verluste machen. Wie Verlust von teurem Kriegsmaterial. Das würde die Stimmung der kriegslüsternden Partner schnell vermiesen.
    Mir ist schon seit längerer Zeit aufgefallen, daß die amerikanische Regierung den vollen Realitätsverlust hat. Mal sehen, wer sie vom hohen Roß haut.
    Wenn die fallen, fallen auch unsere Spezies. Wetten?

    Liebe Grüße aus Berlin
    Jochen

    AntwortenLöschen