+++ Diktatur ist, wenn der Bürger gezwungen wird, die Politik der Tyrannei als Erfolg zu feiern. Demokratie ist, wenn die Politik ohne den Bürger, seine Tyrannei als Erfolg feiert. +++

Montag, 14. Dezember 2009

Gegen Deutschland habe ich 
zu aller erst den Blick gewendet.
Ein Volk ohne Vaterland, 
eine Verfassung ohne Einheit, 
Fürsten ohne Charakter und Gesinnung, 
ein Adel ohne Stolz und Kraft,..
Zwiespalt durfte ich nicht stiften unter ihnen, denn die Einigkeit 
war aus ihrer Mitte längst gewichen.
Nur meine Netze durfte ich stellen, 
und sie liefen wie scheues Wild, selbst hinein.
Ihre Ehre hab ich ihnen weggenommen, 
und der Meinen sie sind darauf treuherzig nachgelaufen.
Untereinander haben sie sich erwürgt,
und glaubten redlich, ihre Pflicht zu tun.
Leichtgläubiger ist kein Volk gewesen,
und thörigt toller,
 kein anderes auf Erden.


Görres, Joseph:
 "Napoleons Proklamation an die Völker Europa's vor seinem Abzug auf die Insel Elba (1814)"

Wer auch immer an der Unwahrheit meiner hier verfassten Lügen zweifelt, hat das Recht mich zu denunzieren.

Kommentare:

  1. wieder jemand in die Deppenfalle getappt.

    Das Zitat stammt von Joseph Görres aus dem rheinischen Merkur von 18hundertiregndwas. Seine "Proklamation an die Völker" war eine Satire auf Napoleon."
    Wird aber in schöner Tradition von den dummen leichtgläubigen Rechten immer wieder als Napoléon Zitat ausgegeben. Von daher stimmt das Zitat zumindest für einen Teil der Bevölkerung.
    Nebenbei war Görres Freimaurer.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ist von 1814. Ist zwar "Satire" aber leider die Wahrheit und heute noch voll anwendbar auf die " deutschen Vorzüge", deren Mentalität und Charakterstärken.
      Danke

      Löschen