+++ Diktatur ist, wenn der Bürger gezwungen wird, die Politik der Tyrannei als Erfolg zu feiern. Demokratie ist, wenn die Politik ohne den Bürger, seine Tyrannei als Erfolg feiert. +++

Donnerstag, 17. Dezember 2009

Na, in guter Verfassung ?

Hat Ihr Arzt Sie auch schon mal gefragt, in welcher Verfassung Sie sich befinden ?

Ja, Verfassung !

"Rechtliche Grundordnung eines Staates,
Gesamtheit der geschriebenen und ungeschriebenen Rechtssätze über die Bildung,
den Aufgabenkreis und die Organisation der obersten Staatsorgane,
das Verhältnis der einzelnen Staatsorgane zueinander,
die staatlichen Aufgaben,
den staatsrechtlichen Aufbau des Staates und die Rechte des Bürgers gegen den Staat (Grundrechte).
Die Verfassung der Bundesrepublik Deutschland ist im Grundgesetz (GG) geregelt."

Dann wollte der nicht wissen, ob Sie irgendwelche Beschwerden haben.
Sie haben in ihrer Unbildung, bestimmt über irgendwelche Zipperlein geklagt.
Wie soll Ihr Arzt Sie, vor der gesetzlichen Krankenkasse wirtschaftlich vertretbar, behandel,
wenn Sie ungebildeter Proll nicht einmal das Grundgesetz,
mit all seinen Änderungen und Zusatzgesetzen aufsagen können !
Jedes Jahr werden Milliarden für Ihre Bildung rausgeworfen und dann so etwas ?
Gestern wurde erst verkündet, unsere Regierung muss sparen.
Trotzdem hat gestern die Frau Dr. Merkel, unsere Bundeskanzlerin versprochen,
noch zusätzlich 5,2 Milliarden in die Bildung zu stecken.
Völlig sinnlos, wie Sie an Ihrer Antwort beim Arzt sehen können.
Diese Verschwendung von Steuergeldern muss aufhören.
Weg mit der Bildung, sie ist teuer und birgt Gefahren.
Wie gefährlich die ist, wird in Kopenhagen gezeigt.
Die klügsten Köpfe der Welt, kümmern sich um den, von uns Volk gemachten, Klimawandel.
Keiner von denen wurde mit Steuergeldern gebildet,
nein, das haben sie sich alles selbst erarbeitet.
Dafür werden unsere Schutzengel von ungebildeten, bildungsunfähigen Ökoterroristen bedroht ?
Gehören Sie etwa auch zu den Menschen,
die unsere Regierung verurteilen, weil wir Soldaten in Afghanistan haben ?
Die tun das nur für Sie, aus medizinischen Gründen.
Mit Ihren Worten: "Krieg ist für Gesundheit gut, wenn`s der Pöbel machen tut!"
Lesen Sie mal eine Zeitung, wie die Süddeutsche !
Dort steht es, keiner hat es verstanden, außer mir:
"Zu Kriegszeiten sind psychische Depressionen rar. Wenn der Friede ausgebrochen ist,
haben die Menschen wieder Muße,sich darauf zu besinnen, wie schlecht es ihnen geht."

Die USA hat gestern 128 Milliarden Dollar für die weitere Finanzierung der Kriegseinsätze in Afghanistan und im Irak durchs
Oberstübchen gebracht.
Die Kosten für die Aufstockung der Truppen in Afghanistan um 30000 Mann sind noch nicht dabei.
Die tun was gegen Massenselbstmord !
Die USA sind ein Volk von Medizinmännern und Krieg ist ein modernes und wirtschaftlich vertretbares Antidepressiva.

Sichern auch Sie sich die finanzielle Unterstützung.
Wie Sie Anspruch haben, steht hier
Wie Sie die Leistungen bekommen ? Einfach mal den Friedensnobelpreisträger fragen.

"Die Menschheit ist erst wieder frei, ohne böses CO²"
"Dank des bösen CO², ist mir nichts mehr einerlei"

Irgendein Scherzkeks hat den aktuellen Post von heute den 26.04.2011 
einfach auf diese Seite umgelenkt.
Der Link auf NNE sollte hierhin führen:
 "Verfassungstreue einmal anders"
findet ihr hier

Kommentare:

  1. So gerne ich dir zustimmen würde, was den Begriff der Diät angeht, leider bedeutet er nicht unbedingt abnehmen:

    http://de.wikipedia.org/wiki/Di%C3%A4t

    In Bezug auf die Politik könnte man ihn aber trotzdem verwenden, wenn die Einsatzmöglichkeiten von Diäten bedenkt:

    - als Zunehmdiät für die Zahlungen an die Söldner der Elite in der Politik (siehe auch Sold und Söldner)
    . und als Abnehmdiät für die Leistungen für Staat und Bürger (siehe auch Raubzug, Diebstahl, Veruntreuung...)

    AntwortenLöschen
  2. Wie sagt denn IKEA so richtig in der Küchenabteilung: "Wähle Deine Front!"

    AntwortenLöschen
  3. @Europa, Das Diät im Sinne für Zuteilung steht und nicht nur mit Essen zu tun hat, weiß ich. Die Einzelstellung nur mit Essen war dennoch beabsichtigt. Des Nachdenkeffektes wegen. Danke

    AntwortenLöschen