+++ Diktatur ist, wenn der Bürger gezwungen wird, die Politik der Tyrannei als Erfolg zu feiern. Demokratie ist, wenn die Politik ohne den Bürger, seine Tyrannei als Erfolg feiert. +++

Dienstag, 20. Dezember 2011

Keiner soll hungern, ohne zu frieren

 Heute hat das Bundeskabinett eine neue Lohnuntergrenze in der Zeitarbeit und die Verlängerung von zwei Branchenmindestlöhnen beschlossen. Dazu erklärt der arbeitsmarktpolitische Sprecher der CSU-Landesgruppe im Deutschen Bundestag, Max Straubinger:
"Für vier Millionen Beschäftigte gelten künftig gesetzliche Mindestentgelte. Das Bundeskabinett hat heute der Einführung einer Lohnuntergrenze in der Zeitarbeitsbranche und der Verlängerung der Mindestlöhne für das Dachdecker- und das Gebäudereinigerhandwerk zugestimmt. Damit werden in elf Branchen zwischen den Tarifpartnern ausgehandelte Mindestlöhne vorgeschrieben. Sie gelten auch für nicht tarifgebundene und ausländische Betriebe.
Für die Zeitarbeit wird eine Lohnuntergrenze von 7,89 Euro im Westen und 7,01 Euro im Osten vorgeschrieben; sie steigt am 1. November 2012 auf 8,19 Euro im Westen und 7,50 Euro im Osten. Diese Lohnuntergrenze gilt grundsätzlich für verleihfreie und für Verleihzeiten. Der Beschluss der Bundesregierung kann branchenübergreifend Druck für eine Erhöhung der Löhne erzeugen, da Zeitarbeitnehmer in allen Wirtschaftszweigen - außer im Baugewerbe - eingesetzt werden können.
Zeitarbeit soll Auftragsspitzen in Betrieben bewältigen helfen. Anzustreben ist, dass nach angemessener Einarbeitungszeit gleicher Lohn für gleiche Arbeit gilt."(CSU-Bundestag)

Da wird die Menge der Millionäre in Deutschland aber enorm anwachsen.
Macht so 800-900 € Nettoeinkommen für die Sklavenarbeiter.
abzüglich 400 € Wohnen
300 € Versicherung/Verkehrsmittel zur Arbeit und immerhin
199 € für Essen und Trinken.
Geld für Kleidung bleibt nicht übrig.
Dafür sind aber bald keine dicken Zeitarbeiter mehr vorhanden.
Und dünn ist ja gesund.
Für Rente im Alter bleibt bei dem Supereinkommen,
da nichts wovon man leben könnte.
Aber wenn der Sklavenarbeiter im Monat 1 € auf die Hohe Kante legt,
ist er, wenn er nicht durch Steuern weiter enteignet wird,
in 83333,33333333333 Jahren Millionär.
Er kann aber auch in die Private Altersvorsorge investieren.
Dann braucht er allerdings mehrere Millionen Jahre...
Keiner soll hungern ohne zu frieren.....

ausser unseren Volksvertreter natürlich.
Die haben Anspruch auf  bis zu 15 000 € monatlich (zuzüglich etc.)
Mehrfachpensionen als Abgeordnete in Bund und Land
und Ministerposten auch in Bund und Land.
So ne kleine Mehrfachrente von 10 000€
Überbrückungsgeld für 11 Tage Senatorposten von  48 000 €....
Dazu noch Urlaub bei Freunden...Kredite von Freunden.
Das stinkt doch nach Lobbyismus, Fetternwirtschaft und Korruption, meinen so manche...
Fetternwirtschaft und Korruption heißen in der Kurzfassung "Partei".
Der Lobbyismus wurde abgeschafft.
Freundyismus mit Wulffyisten heißen sie heute....

Kommentare:

  1. wann schicken wir Merkel und co,endlich zum Teufel?Aber vorher noch teern und federn und nackt durch die Republik jagen!

    AntwortenLöschen
  2. @janz die, die diese Konsorten weg jagen würden können sich Teer und Federn doch überhaupt nicht leisten... Der Staat betreibt Prävention durch Armut.

    AntwortenLöschen
  3. solange das Wahlvieh weiter ein Konto bei den "Systembanken" hat, wählen und arbeiten geht sind sie selber schuld.
    Wie dumm kann man nur sein sich nicht nur seinen Schlächter selber auszusuchen sondern auch noch die Schlachtmethode dazu.

    AntwortenLöschen
  4. @irlandscall wir werden nichts daran ändern, aber wir versuchen es wenigstens....Danke

    AntwortenLöschen
  5. War die Wende, diese komischste und blamabelste aller Revolutionen, zumindest für die Ostdeutschen,genannt die friedliche, nicht vor 20 Jahren? Immer noch Unterschiede zwischen Ost und West? 70 Cent weniger? Obwohl es für die Betroffenen sowieso nicht reicht? Deutschland, du verlogene Hure...

    AntwortenLöschen
  6. "Für die Zeitarbeit wird ein Mindestlohn von 7,89 Euro im Westen und von 7,01 Euro im Osten vom 1. Januar 2012 an vorgeschrieben."

    Das sind (West) ca. 1.420€ Brutto, was bei Steuerklasse I runde 1029€ netto ausmacht. Davon noch 400€ Miete abziehen, 80€ Nebenkosten, 60€ Heizkosten und 8€ Warmwasser macht einen berechtigten Hartz-IV Zuschuss von 83€ monatlich aus.

    Wir haben nur super Politiker !

    AntwortenLöschen
  7. Wenn es nicht so traurig wäre, würde ich mich über diesen Sarkasmus glatt auf dem Boden kugeln.
    Ich glaube, man nennt diese Logik (soziale) Demokratie! -.-
    - und DAS (soziale) ist wirklich der größte Hohn überhaupt!

    AntwortenLöschen
  8. @ Charlouise Danke übrigens „Seht, ich bin eine MERKEL wälzt euch zu meinen Füßen in den Staub und erblindet geblendet von meiner unermesslichen Macht, bla, bla, bla.“
    Sie ist Hyrid- ein Mischwesen aus ein bisschen rot, ein bisschen rechts, ein bischen Christ.
    Ihre Ideologie wurde schon mehrfach per Transkription (um-/ überschreiben)angepasst.
    Demnach ist sie eine Hybrid-Transkriptide .:-)

    AntwortenLöschen
  9. @Charlousie, da gebe ich dir recht, man könnte sich kugeln vor lachen, das liebe ich so an kohlendioxid, man der kann schreiben, echt geil :)))),

    AntwortenLöschen