+++ Diktatur ist, wenn der Bürger gezwungen wird, die Politik der Tyrannei als Erfolg zu feiern. Demokratie ist, wenn die Politik ohne den Bürger, seine Tyrannei als Erfolg feiert. +++

Donnerstag, 22. März 2012

Irans Präsident Ahmadinedschad im ZDF: 19. 03. 2012

 Das ungeschnittene Interview

Kommentare:

  1. das hab ich mir jetzt mal in voller länge reingezogen (wegen meiner hörprobleme nicht einfach alles zu verstehen )schön wäre es wenn es noch ein untertietel in deutsch geben würde, naja man kann nicht alles haben, dennoch...danke für diesen link

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hier findest Du den Text zum Interview.
      http://meryemdeutschemuslima.wordpress.com/2012/03/22/o-ton-ahmadinejad-im-zdf-vollstandiges-transkript-des-interviews-mit-claus-kleber/

      Löschen
  2. Wer dieses Müll-Interview gesehen hat, weiß jedenfalls, wozu das ZDF fähig ist – und wozu nicht!
    Da dachte der von den USA indoktrinierte Möchtegern-Journalist Kleberlein offenbar, er könne mit Unterstellungen, Manipulationsversuchen, rhetorischen Finessen – “…diese Lüge ist in der BRD strafbar…” den iranischen Präsidenten zu nächtlicher Stunde vorführen oder demontieren zu können, und da ist das Gegenteil passiert! Tja, dumm gelaufen.
    Es reicht eben nicht, das nachzubeten, was die, die hier das Sagen haben, einem mit auf den Weg gegeben haben.
    Man sollte zumindest Hirn im Oberstübchen haben, dass man es auch verstanden hat und anwenden kann.

    AntwortenLöschen
  3. ... mal ganz ehrlich, wer hat sich den in diesem "Interview" zum Löffel gemacht?
    Schaut Euch mal diesen gelackten Kleber an, ein bockiges Kind im Kindergarten, der nach Gummibärchen bettelt und die Erzieherin ihm sagt, Gemüse wäre besser für seine Gesundheit. Da ich generell gegen Kriege, angebliche Kriegsgründe und "demokratischen Brunnenbau" bin, war dieses Abwatschen des westlich dummen, indoktrinierten Laberaugustes ein Fest sondersgleichen, die ruhige Haltung, die Überzeugung seiner Augen sprachen dagegen Bände ... Ich habe keine Ahnung was alles so läuft in dieser Welt, bin kein Politiker, kein Finanzexperte (Finanzkrise), kein Ökonom (Rohstoffkriege), kein Millitärberater (Angriffskriege), kein Statiker (9/11), kein Fluglehrer (nochmals 9/11), kein Menschenrechtler (16 abgemurkste Zivilsiten von einem betrunkenen Demokratiekrieger in Afghanistan, 1,4 MIo zivile Tote im Irak wegen Massenvernichtungswaffen) - ich entscheide aus dem Bauch raus ... und wenn das friedlichste Volk dieser Welt tagtäglich Kinder im Gazastreifen und palastän. Gebiet umbringt, dann sagt mir mein Bauch, ich bin für die anderen!!!

    AntwortenLöschen
  4. War wohl nicht anders zu erwarten was das "ZDF-Sprachrohr" zum Besten geben würde. Eine Falle nach der anderen, und keine wollte zuschnappen. Wessen Brot ich ess, dessen Lied ich sing. Anmaßend sich dann noch als Stimme Deutschlands zu präsentieren - für einen gewissen Prozentsatz vielleicht, da kontert Ahmadinedschad mit einem Referendum, und macht Kleber deutlich, dass er auf seine Meinung über das deutsche Volk zum Thema nicht eingeht.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Habe auch die Voll-Version des Interviews (42 min) gesehen.
      Weiterhin sah ich vor einigen Wochen ein TV-Gespräch zwischen Achma...tschad und dem Fernseh-Moderator Larry King (usa).
      Ganz offensichtlich versuchen die westlichen Medien irgendwie zwischen den Worten eine vermeindlich "Rechte Gesinnung" bei den jeweils zum Abschuss freigegebenen fremden Staatsmännern herauszukristallisieren.
      Ich teile die Ansicht des iranischen Staatspräsidenten, daß die Hervorhebung des gewaltsamen Todes von 1,4 Millionen Menschen jüdischer Herkunft innerhalb von 60 Millionen im 2. WK umgekommenen Menschen falsch ist!
      Wieso wurde speziell dafür ein eigenes Wort erfunden?!
      Sorry, waren die was Besseres als die anderen Toten?
      Ob meine Zahlen nun stimmen oder nicht (vielleicht weiß es ja jemand besser) - aber wie wäre es mit der Erfindung spezieller Begriffe für die im 2. WK umgekommen Polen, Russen, Ukrainer, Franzosen, Engländer, Deutsche, .... ???
      Fakt ist:
      Der Begriff *Holocoust* ist die Aufzwingung einer bestimmten Sichtweise, bei gleichzeitiger Ausblendung den Geschehens in all den Jahren davor, währenddessen und insbesondere danach!
      Prognose:
      Falls ein Teil der WeltbeVvölkerung den von USrael's Machthabern gewünschte 3. Stufe des globalen Bevölkerungs-Genozid überlebt - was denkt Ihr wird auf den offiziellen Geschichts-Tafeln gemeiselt werden ?
      3 mal dürft Ihr raten.
      ~
      Da wird wieder von *H.* die Rede sein - darauf könnt Ihr nen DU-Geschoss nehemn!

      Löschen
  5. http://orwellschewelt.blogspot.de/2012/03/interview-zdf-zensiert-ahmadinedschad.html#more

    AntwortenLöschen