+++ Diktatur ist, wenn der Bürger gezwungen wird, die Politik der Tyrannei als Erfolg zu feiern. Demokratie ist, wenn die Politik ohne den Bürger, seine Tyrannei als Erfolg feiert. +++

Freitag, 23. März 2012

Mutige Verschwender

GAU-ck heute Antrittsrede:
„Ob wir den Kindern und Enkeln dieses Landes Geld oder Gut vererben werden, das wissen wir nicht. Aber dass es möglich ist, nicht den Ängsten zu folgen, sondern den Mut zu wählen, davon haben wir nicht nur geträumt. Das haben wir gelebt und gezeigt.“

Wie mutig, in Saus und Braus Steuergelder aus dem Fenster zu schmeißen,
der Lobby Gesetze zu schreiben und diesen dazu,
Subventionen und andere Steuererleichterungen zukommen zu lassen.

Alles, wie die letzten 60ig Jahre, auf Pump "geschaffen"
und in allen Bereichen über die Verhältnisse auf Kosten der Bürger gelebt.

Klar, macht mutig weiter so.
immer schön auf Kosten der Kleinen.

Die alte neue, so von ihnen geliebte und verteidigte Freiheit,
von der die Politkaste redet,
ist Geld und Gut ran schaffen,
damit die Bälger und Zöglinge der Elite etwas zu erben haben,
um ihre gelobte Freiheit,
die finanzielle Knechtschaft des kleinen Mannes,
weiter durch die Generationen durch zureichen....
....weil die Schafe glauben sich die Freiheit auch mal leisten zu können...
Man muss nur ganz fest daran glauben...
was die Elite vorgibt zu sein und diese Lügen brav weiter verkünden.
Immer schön der Politikverdrossenheit entgegentreten, engagiert euch.
Allerdings dürft ihr das nur mit dem Strom.
Wer gegen sie ist, ist gegen deren "Demokratie", wie sie es nennen.
Wer ihre Parteiendoktrin Diktatur nennt,
ist eben kein Demokrat
sondern NAZI, Muslim, Linker oder anderer Radikaler
und vor allem, Terrorist.

Kommentare:

  1. prost, dem hab ich nix hinzuzufügen!

    AntwortenLöschen
  2. das thema hatte ich gestern wieder auf arbeit, nun ja die halten mich für total bescheuert, ich nehms denen nicht krumm, konnte sogar lächeln weil ich weis das die deppen sich noch mächtig umschauen werden wenn es denen so richtig dreckig geht, und dann werde ich nicht mehr lächeln, sondern herzhaft lachen, danke dir für den wie immer super artikel

    AntwortenLöschen