+++ Diktatur ist, wenn der Bürger gezwungen wird, die Politik der Tyrannei als Erfolg zu feiern. Demokratie ist, wenn die Politik ohne den Bürger, seine Tyrannei als Erfolg feiert. +++

Sonntag, 28. August 2011

Schon wieder - Rechtschreibreform

Geschichtliche Recherchen sowie Studien am Verhalten der Bürger haben ergeben,
das ein wichtiges Wort in der deutschen Rechtschreibung
im Laufe der Jahrhunderte total verfälscht wurde.
Um diesen Mißstand zu beseitigen und dem Wort wieder des Sinn zu geben,
den es im eigentlichem Ursprung beinhaltet,
wird das unsinnige, überflüssige Wort -
VOLK
wieder in
FOLG 
abgeändert.

Ein Bürger hat folgsam zu sein und der Regierung zu folgen.
Der Bürger von heute,
folgt jedem Trottel, der mit einem Parteibuch wedelt und sich "Demokrat" nennt.

Demnach ist es wohl nur logisch,
diese Masse von Bürgern " Folg " zu nennen.
Das Wort "Volk" hat in der heutigen EU-Lobbygeplagten Welt einfach keine Bedeutung mehr.
Denn sonst würde das Folg sich erheben und nicht einer Horde Lobbyisten folgen.

Die ersten Streicharbeiten wurden inzwischen vorgenommen:

So folgsam wie das deutsche Volk Folg ist, 
kann es nur Folg heissen.
Wir sind ein
Europäisches Folg

Kommentare:

  1. Na endlich mal eine sinnvolle Änderung in der Deutschen Rechtschreibung. Da bietet sich doch gleich an, aus den ehem. "Volksvertretern" die VerFOLGER zu machen, was gleichzeitig die Totale Überwachung rechtfertigen könnte. lg Frieda

    AntwortenLöschen
  2. Moin Frieda, sieh`ste so macht das endlich Sinn. Dito
    Danke

    AntwortenLöschen
  3. hallo kohlen2oxid

    habe auch noch ein paar neue worte.
    für die nwo EUtsche rechtschreibung.
    Coitus Int€rruptus
    Koitus Kapitalismus
    kein Sex mit €Uzis
    und der Bankster €UtopiaStaat im
    €Uismus
    kommt alles noch in den dEUten.
    Wenn €Unrecht zu Recht wird, wird Widerstand zur Pflicht !!!
    BildDung sagt mehr als 666 DemokRatten
    http://www0.xup.in/exec/ximg.php?fid=78977025
    http://www0.xup.in/exec/ximg.php?fid=12950140

    AntwortenLöschen