+++ Diktatur ist, wenn der Bürger gezwungen wird, die Politik der Tyrannei als Erfolg zu feiern. Demokratie ist, wenn die Politik ohne den Bürger, seine Tyrannei als Erfolg feiert. +++

Donnerstag, 21. Oktober 2010

EU und Freimaurer gemeinsam gegen Armut und Ausgrenzung

EU und Freimaurer gemeinsam gegen Armut und Ausgrenzung

EU will Armut durch Anhebung des Mindesteinkommens bekämpfen

Armut trotz Erwerbstätigkeit
Armut betrifft laut EU-Parlament rund 85 Millionen Menschen bzw. 17 Prozent der Bevölkerung der EU. Das Armutsrisiko sei für Kinder und Jugendliche bis zu 17 Jahren größer als für die Gesamtbevölkerung. Auch ältere Menschen seien sind einem höheren Risiko von Armut ausgesetzt.
Die EU will das Mindesteinkommen auf 60 Prozent des jeweiligen nationalen Medianeinkommens festsetzen.
"Drei EU-Spitzenvertreter - Kommissionspräsident Jose Manuel Barroso, der Präsident des Europaparlaments Jerzy Buzek und Ratspräsident Herman van Rompuy,
haben sich gemeinsam mit Vertretern von nichtkonfessionellen weltanschaulichen Gemeinschaften,
- darunter vor allem einige Großmeister von Freimaurerlogen - zu gemeinsamen Gesprächen getroffen. Hauptgesprächsthema seien effiziente Maßnahmen zur Bekämpfung von Armut und sozialer Ausgrenzung gewesen," sagte Barroso vor Journalisten.

Bei den Gesprächen mit den 18 Vertretern sei es darum gegangen, Ideen gemäß der 2020-Strategie zu sondieren
Ob sie selbst Mitglied einer dieser weltanschaulichen Organisationen sind, verneinten sowohl Barroso als auch Rompuy.
Buzek konnte nicht mehr befragt werden.
Barroso aber betonte „Jeder hat das Recht, Mitglied einer solchen Organisation zu werden“.
Unter dem 18 Vertretern befanden sich zwei Frauen.

Gleichstellung, a`la 1717.
Musste der Geheimbund erst einmal zustimmen ?
Der Verdacht, die westliche Welt befindet sich
auf den Rückweg in den Feudalismus,
bestätigt sich immer mehr.
NWO, ik hör Dir trappseln....
.

Kommentare:

  1. Die EUdssr und die Freimaurer sind wohl die letzten, welche kompetent dazu sind.
    Eine weitere Verarschung !!

    AntwortenLöschen
  2. Celente dazu:

    Sprecherin: The UN is calling for a universal currency. Is that a realistic option for the near future?

    Zitat: NO, it is gonna fail, just as the Euro is failing. It s getting all too big, and they keep trying to make it bigger. They think, that bigger is better. But, when big fails, it really fails big!

    http://www.youtube.com/watch?v=P-S3hjsYW7g&feature=player_embedded

    AntwortenLöschen
  3. Die Währung der UNO würde ALUminati heissen....

    AntwortenLöschen