+++ Diktatur ist, wenn der Bürger gezwungen wird, die Politik der Tyrannei als Erfolg zu feiern. Demokratie ist, wenn die Politik ohne den Bürger, seine Tyrannei als Erfolg feiert. +++

Freitag, 25. Februar 2011

Raus aus Hartz4 - Bitterböse Satire

Zynismus pur


Die Medien berichten nicht über die Todesopfer von Hartz4.
Überall ist diese Thema ein Tabu.
Hinter vielen, hier sogenannten Familiendramen, stecken Menschen,
die an der menschenverachtenden, verlogenen und unfähigen Politik
Deutscher Politiker zerbrochen sind.

Die Bessermenschen werden sagen," Selber schuld."
nachdem sie vom Psychologen kommen, den sie sich leisten können.
Sie müssen wegen der "Zuvielgeldsorgen" zum Arzt.
Wartet bis ihr mal wiederauf den Staat angewiesen seit und er nicht hilft !!
Dann hopsen wieder Massen von euch aus Fenstern
oder baumeln sich in den Vorgärten auf.
"Wie haben uns verzockt, wir brauchen Hilfe !!!!


Staatsdienern und der Lobby kann das allerdings nicht passieren.
Für die, ist die Schuldfrage für immer geklärt.

Sie reden über Humanismus und Demokratie und aalen sich in ihrem Versagen,
weil sie dieses Erfolg nennen.
Erfolg in der Politik ist aber kein gefüllter Geldbeutel,
sondern das Ergebnis von Arbeit.
Sie schachern und beugen, zanken und zerren.
Vor der Wahl nennen sie sich kompromisslos,
danach reden sie nur noch darüber, wie kompromisslos man sein kann,
wobei sie inzwischen, jederzeit jeden Kompromiss eingehen,
auch wenn sie dabei ihren letzten Funken an Anstand über Bord werfen müssen.
Hauptsache ich, Hauptsache meine Partei, Hauptsache meine Lobby.
"Scheiß was auf den einfachen Bürger, die sind alle zurückgeblieben und dumm."
Meinen sie.
Das ist die einzige Meinung, für die man sie nicht schmieren braucht.
Damit trennen sie die Schichten voneinander um diese geschickt,
allein für ihre Zwecke, aufeinander zu hetzten.
Mit NEID und HASS und VORURTEILEN,
nur damit können sie regieren.
 Hier das passende Werbeplakat für Ihre Politik:

Kommentare:

  1. Naja, nicht wirklich originell und lustig. War das jetzt schon alles an "Satire"?

    AntwortenLöschen
  2. @anonym1 Wenn das schachern der Regierenden, deren Argumente und Benehmen, Dich nicht an eine bitterböse Satire erinnern, kann ich das nicht für Dich ändern. Deine Meinung, Deine Kritik.
    Danke für den Kommentar

    AntwortenLöschen
  3. Heute noch Satire und morgen schon bitterer Ernst?
    http://www.orf.at/#/stories/2044273/
    So weit ist dieses Plakat gar nicht vom Wunschdenken unser Volkstreter entfernt!
    lg Frieda

    AntwortenLöschen
  4. @Frieda. Krass, danke für den Kommentar und auch den Link "Russischer Bürgermeister für „Abschuss von Obdachlosen“

    AntwortenLöschen
  5. ihr arbeitet euch alle zu sehr an den politikern ab.

    lt. seehofer entscheiden die doch sowieso nichts, oder?

    AntwortenLöschen
  6. oh man ihr wisst ja nicht wie recht ihr habt...

    ein harz IV depresiver.

    AntwortenLöschen
  7. @harz IV depresiver, na dann weiter nach der Devise:
    Ist der Arsch erst in der Pfanne, sind auch bald die Eier dranne" Du bist nicht allein. Danke

    AntwortenLöschen