+++ Diktatur ist, wenn der Bürger gezwungen wird, die Politik der Tyrannei als Erfolg zu feiern. Demokratie ist, wenn die Politik ohne den Bürger, seine Tyrannei als Erfolg feiert. +++

Mittwoch, 2. Februar 2011

Westlicher iranischer Widerstand

Zahra Bahrami - 
Typischer Vertreter der westlich gesinnten Opposition ?
Ein niederländischer TV-Sender berichtet, dass die Drogenhändlerin Zahra Bahrami, die im Iran hingerichtet wurde,  auch wegen Drogendelikten in den Niederlanden verurteilt worden ist.
Am Montag berichtete die niederländische TV Current Affairs Nieuwsuur, das Bahrami   im Jahr 2003  zu drei Jahren , für den Versuch 16 Kilo Kokain aus der Karibik in die Niederlanden zu schmuggeln, verurteilt wurde.
 Im Jahr 2007, wurde sie für das fälschen von Reisepässen verurteilt .
Laut  Teheraner Staatsanwaltschaft war Bahrami desweiteren
Mitglied eines internationalen Drogenhandel Ringes,
der mit der Hilfe ihrer holländischen Beziehungen, Kokain in den Iran geschmuggelt hat..
Bei einer Hausdurchsuchung wurden bei ihr 450 Gramm Kokain und 420 Gramm Opium gefunden.
Dem Gesetz nach kann der Besitz von mehr als 30 Gramm harter Drogen mit dem Tode bestraft werden.
Auf Grund dieser Anklage hat das Gericht sie zum Tode verurteilt.

Bahrami hatte auch im Rahmen ihrer Mitgliedschaft in der "Vereinigung der royalistischen Iran" mit Urkundenfälschung zu tun. Die "Vereinigung des royalistischen Iran" ist für einen Terroranschlag in Shiraz verantwortlich, bei dem 14 Menschen starben  215 verletzt wurden. Auch deshalb ist sie angeklagt worden.
 Trotz der Beweise, erstarrte jeder Kontakt mit Iran nach Bahramis Hinrichtung und der niederländische  Außenminister Uri Rosenthal meinte, dass ihr Prozess in Iran "eine Farce"sei.
Weltweit wird sie als Freiheitskämpferin bezeichnet,
die wegen der Teilnahme an Demonstrationen gegen das iranische Regime hingerichtet wurde.
Das stimmt so nicht ganz:



Wie schon im Fall Ashtiani, die wegen Mordes verurteilt war, stellt der Westen gewöhnliche Kriminelle
als Opfer dar, nur um mit primitivster Propaganda
einen Staat, in dem genau so wie in jedem anderem,
das eine oder andere nicht stimmt, als das totale Terrorregime hinzustellen.
Ob in der westlichen Welt verurteilte Mörder und Drogendealer freigesprochen werden,
nur weil jemand behauptet, das ist ein Widerstandskämpfer ?
Kaum.
Na gut, wenn es ein hohes Mitglied der sogenannten Elite ist, wäre das schon möglich...
Wieso muss ich dabei an Berlusconi und Friedmann denken...
Aber so ist es, wenn Wahrheit und Demokratie zur Hure gemacht werden.

Kommentare:

  1. MotherFucker I wonder how much drug and blood money you get from islamic barbarians???

    AntwortenLöschen
  2. Guter Artikel! Die Propaganda gegen den Iran ist leicht durchschaubar. Aber sobald ein "Regime" westliche Interessen vertritt kann es das Volk ausbeuten wie es will. Demokratie und Menschenrechte interessieren die EU & quasi alle Westlichen Länder eigentlich einen Dreck. Aber weitergehts mit der Augenwischerei.. The show must go on!

    AntwortenLöschen
  3. der "niederländische" Aussenminister ist namentlich Israeli, Zionist und somit Rothschild-Beauftragter. Der Vorname legt nahe, dass auch Zahra Bahrami dieser Gruppe angehörte. Wie oft noch fällt die Welt auf angebliche Nationalitäten erkennbarer Zionisten herein ?

    AntwortenLöschen
  4. @MotherFucker: Go out of my religion does not shit on the bag with your. If the Mexicans to kill her because of the drugs and all Muslims ... you moron?

    AntwortenLöschen