+++ Diktatur ist, wenn der Bürger gezwungen wird, die Politik der Tyrannei als Erfolg zu feiern. Demokratie ist, wenn die Politik ohne den Bürger, seine Tyrannei als Erfolg feiert. +++

Montag, 27. Februar 2012

USA plant Schulreform zur Terrorprävention

Washington  - Wie aus sicheren Quellen von Aktivisten berichtet wird, plant die USA ein ganzheitliches Schulverbot für gewöhnliche Proletarier.
"Die Schießerei an einer Schule im US-Bundesstaat Ohio heute zeigt deutlich,
welch ein Gefahrenpotential von Schulen ausgeht" so Hillary Clinton

" Schulen stellen mit ihrem Gewaltpotential eine Bedrohung
für die gesamte Demokratie dar.
Das dort gelehrte Lesen und Schreiben legt das Fundament für Terrorismus."
Weiter hieß es:
"Ein Terrorist, der nicht in der Lage ist, die Gebrauchsanweisung für Waffen zu lesen, würde auch nie eine Bedrohung für unsere Verfassung sein"
so Clinton weiter.
 "Unser Erfolgsrezept in der Terrorbekämpfung,
war schon die ganze Zeit, die Ausbildung von Analphabeten
direkt an der Waffe, vor Ort in den Schurkenstaaten."

"Somit wäre es das Beste, auf Grund der Terrorgefahr die Schulbildung auf amerikanischen Territorium, rein präventiv abzuschaffen."

"Die Brutstätte für Radikalismus, die Bildung für einfache Bürger auszurotten,
ist effektiver als die Verbrennung von Werken, die schon gelesen wurden"
so ein Sprecher vom Heimatschutzministerium.

Erste Stellungnahme aus Berlin:
 "Selbstverständlich unterstützen wir das Projekt,
wir haben die Bildung schon vor Jahren zurück gefahren
um unsere Demokratie zu stärken
und dafür mehr in Waffen für den Kampf gegen den Terror investiert,
wie die 7,5 Millionen Analphabeten in Deutschland eindrucksvoll belegen".

"Auch haben wir damit die Wirtschaft angekurbelt  und für Wachstum
gesorgt und Deutschland stärker aus Krise gebracht, als es hineingegangen ist"
so Merkel, die anfänglich betonte "Ich sage das bewusst".

Kommentare:

  1. Na Alder iss doch voll cool wa...watt regste dir da so uff menno? überlech ma, 7,5 Millionen, die keenen Hartz-Antrag ausfüllen können, dit sind doch 7,5 Millionen weniger Arbeitslose...in Deutschland....det iss Aufschwung pur....jetzt versteh icke ooch warum die Bullen in Spanien Schülerdemonstrationen zusammen prügeln und sogar schon Schulen pfänden. Na endlich lernen diese Sapstis mal watt von uns! Und det man hier och janz ohne Bilung watt werden kann, zeicht n Blick in den Bundestach. Also immer schön cool bleeben, oller Volksaufwiegler.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Von wegen "oller Volksaufwiegler" ick hab jar keene Wiege wo ich dat Volk druff krieg...:-)

      Löschen
  2. passt ja hervorragend zu deinem letzten artikel, das volk brauch keine bildung, das soll schufften bis es von alleine umfällt

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. ....Rente mit über 70ig...sie sind doch dabei dafür zu sorgen....Danke

      Löschen
  3. Zitat: "Mehr als 7,5 Millionen Einwohner der Bundesrepublik können nach Angaben der Bundesregierung nicht richtig lesen oder schreiben. Wir schenken diesen funktionalen Analphabeten sogar Haupt- und Realschulabschlüsse. Sie haben sich nicht verlesen: 48 Prozent der funktionalen Analphabeten in Deutschland haben inzwischen politisch korrekt einen Hauptschulabschluss und 19 Prozent gar die mittlere Reife. Aus Gründen der politischen Korrektheit müssen Quoten erfüllt werden, man spricht nur nicht offen darüber."

    Also wozu das Geld für die Schulen verschleudern, wenn man die Zeugnisse auch verschenken kann??? Ich will sofort nen Dr. als Titel und zwar umsonst, denn ich kenne zumindest das Alphabet.

    AntwortenLöschen