+++ Diktatur ist, wenn der Bürger gezwungen wird, die Politik der Tyrannei als Erfolg zu feiern. Demokratie ist, wenn die Politik ohne den Bürger, seine Tyrannei als Erfolg feiert. +++

Dienstag, 21. Februar 2012

Warum Merkel umgefallen ist

Na, was mag der Grund sein, das ihr Gegner GAU-ck plötzlich ein Kandidat von Merkels Gnaden ist ?
Konkurrenz...aus der für sie schon so guten alten Zeiten...


Hier mal ein kleines Gutachten über die GAU-ckbbhörde....

Kommentare:

  1. mehr dazu hier:
    www.metronaut.de/2012/02/nicht-mein-praesident-gute-gruende-gegen-gauck/

    AntwortenLöschen
  2. Weil Sie nach kurzem Denken folgerichtig gemerkt hat, das Gauck dem ESM ohne zu murren zustimmen wird!

    AntwortenLöschen
  3. ich kann dazu echt nur sagen, die gehören beide zum Facelifting...ist ja echt ne Zumutung dieses Foto ..da kriegt man ja Mitleid und möchte am liebsten spenden...sehen alle Widerstandskämpfer, Stasiopfer und Verfechter der Christlichen Nächstenliebe eigentlich so aus, dass denen die Leftsen hängen? Oder sind die zwaei gar Geschwister? Wenn da jetzt noch jemand 100 € auf den Tisch legt, fängt der Sabber aber an zu tropfen.

    @ Anonym
    Zitat: "Weil Sie nach kurzem Denken ..."
    Wer? Angela Merkel? Iss nich dein Ernst? Meinst das war die selbt, bzw. sprichst du ihr diese Fähigkeit überhaupt zu? Ich denke, die kann nur in Ärsche kriechen und machen, was andere ihr sagen. Es soll ja Frauen geben, die sich nach oben gevögelt haben. Aber wie hat die das nur gemacht? Mit dem dicken Helmut? Nö, das glaube ich nicht, der hatte seine Hannelore und stell die mal daneben.

    AntwortenLöschen
  4. Wenn ich in diese Gesichter schaue, weiß ich was uns blüht. Fehlt nur noch Schäubles irres Gesicht und das Gruselkabinett ist komplett. So wie deren Gesichter, sehen auch unsere Straßen wieder aus, blühende Landschaften eben.

    Chao Jochi

    AntwortenLöschen
  5. Die Sprechblase erinnert verdammt an das Verhältnis Mielke / Honecker. Mielke soll in seinem Panzerschrank eine Akte von Honecker gehabt haben. Damit war Honecker angeblich erpressbar. Honecker war scheinbar doch nicht der "mutige" Wiederstandskämpfer gegen das NS-Regime.

    AntwortenLöschen
  6. "Honecker war scheinbar doch nicht der "mutige" Widerstandskämpfer gegen das NS-Regime." War er auch nicht.
    Die meisten der sogenannten Widerstandskämpfer in der DDR waren einfache Kriminelle im NS-Regime.
    Sie haben das nur nachträglich in Widerstand hingestellt. Mielke war zmB offiziell ein Mörder, dessen Tatwaffe nach der Wende versteigert wurde.......

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Am 9. August 1931 erschossen Erich Mielke und sein Genosse Erich Ziemer
      bei einem Vergeltungsschlag gegen eine verhasste Polizeieinheit auf dem
      Berliner Bülowplatz die beiden Polizisten Paul Anlauf und Franz Lenk aus dem Hinterhalt.

      Löschen
    2. http://www.ba-auktion.de/waffen_domain.php

      Löschen