+++ Diktatur ist, wenn der Bürger gezwungen wird, die Politik der Tyrannei als Erfolg zu feiern. Demokratie ist, wenn die Politik ohne den Bürger, seine Tyrannei als Erfolg feiert. +++

Sonntag, 15. Januar 2012

Schäuble - Abwärts ist ein guter Weg

oder auch
"Der Mann mit dem Sprung in der Platte"

"Wir sind auf einem guten Weg", betonte Schäuble
im Haushaltsausschuss Etat 2012 07.2011

Schäuble: Wir sind auf einem guten Weg, die Risiken klein zu halten
hinsichtlich Effizienzsteigerung des Euro-Rettungsschirms (EFSF) Haushaltsausschuss 26.10.2011

Schäuble : Griechenland ist auf einem guten Weg
„Der Euro wird stabil sein. Wir sind bereit und können die Stabilität des Euros verteidigen“,
sagte Schäuble in Davos

Schäuble. "Italien ist auf einem guten Weg."
zu Fragen des Euro-Rettungsschirms für Italien

Schäuble - Frankreich ist auf einem guten Weg
Stunden vor der Abstufung Frankreichs durch S&P
 
Jetzt muss Deutschland ja nur 75% des EFSF tragen, statt 40%.
Da werden die 210 Milliarden wohl nicht reichen.

Aber 75% sind doch mehr als 40 %,
und statt 210 Miliarden später 300-400 Milliarden, das ist doch auch mehr !
Klar, das weiß der auch.
So funktioniert deren Aufschwung und Wachstum nun einmal..

AAA für Deutschland ist auch bald Geschichte.
Dann erfindet von der Leien A+a+a+a, unter dem üblichem Jubel des Bundestages,
und schon ist das Problem für die gelöst.
Merkel wird ihren Schildaminister und die Hyäne loben und weiter ihre Blasen schwatzen.

Zuerst sah Schäuble den Bundeshaushalt,
dann den gesamten EFSF,
danach Griechenland auf einem guten Weg ,
beim gleichen Ereignis in Italien kam die selbe Aussage
und nun wiederholt er sich zum fünften Mal,
im Fall von Frankreich.

Wen wird er als nächstes auf einem guten Wege sehen, Deutschland?

Der Mann schein auch ein kleines Defizit zu haben.
Merkel kann Brutto nicht von Netto unterscheiden.
brauch sie ja auch nicht. Sie kauft nicht beim Discounter.

Schäuble ist immer auf einem guten Weg,
er sitzt ja auch gut abgefedert,
wenn es bergab geht. Wobei ich nicht den Rollstuhl meine.

Angst vor einer Gehirneschütterung braucht er,
wie viele seiner Kollegen und Kolleginnen, ja auch nicht haben.

Ich finde der Mann hat Recht, sie sind auf dem besten Weg... !!!!!
Hurra, mit dem EU-Experiment geht es bergab....
Schade nur, das der EU-Faschismus länger halten wird,
als deren Europa-Hirngespinst.
Sie kündigen das Chaos, vor dem sie uns schützen müssen,
indem sie uns die letzte Freiheit nehmen, sogar schon länger an.

Kommentare:

  1. Dieses verdammte Zigeunerpack,Merkel,Schaüble und co,sollte man teeren und federn und nackt aus der Republik verteiben!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. ...Du meinst sicher die Sinti und Roma und beleidigst sie mit dem Vergleich...und warst sicher etwas aufgeregt. Das passiert sogar anderen, die dann bei der Presse anrufen. Da kann ich den Kommentar so gerade noch durchgehen lassen:-)

      Löschen