+++ Diktatur ist, wenn der Bürger gezwungen wird, die Politik der Tyrannei als Erfolg zu feiern. Demokratie ist, wenn die Politik ohne den Bürger, seine Tyrannei als Erfolg feiert. +++

Freitag, 13. Januar 2012

Wulff-Affäre - Ein Affentheater

So langsam nimmt die medienwirksame Gehirnwäsche um den Bürger Christian Wulff groteske Formen an.

Während unsere Schmierfinken des Mainstream, von der Presse bis zum Fernsehen,
den ganzen Tag vom Märchenonkel berichten und "Fragen" beantwortet haben wollen
ohne nicht "ausreichend" bis zum würgen, auf ihre journalistische Informationsberufung zeigen,
vermisse ich irgendwie den Elan eben dieser, bei sonstigen Berichterstattungen.

Als in Libyen die Massen in Grund und Boden gebombt wurden,
noch jetzt die Bürger von den "Rebellen" ermordet und geplündert werden,
das Land von westlicher Konzernen geplündert wird,
die NATO- Meute Gadaffi ermordete
da hatte die Presse keine Fragen,

In Bahrain werden fast täglich Demonstranten im Namen der dortigen Monarchendiktatur niedergemetzelt,
die Presse hat keine Fragen.

Jetzt wo in Syrien irgend etwas vor sich geht, alle schreiben was westlich ideologisch vorgegeben ist,
die Presse hat keine Fragen.

In Saudi Arabien wurde gestern ein Demonstrant erschossen,
mehrere Verletze, die Presse hat keine Fragen.

Israel und die USA sind dabei diesen Planeten in den 3. Weltkrieg zu treiben.
Die Presse hat keine Fragen.

Die USA verhängt Sanktionen gegen ein chinesisches Staatsunternehmen,
Die Presse hat keine Fragen.

Israel stellt mit seiner Atomaren Bewaffnung die größte Bedrohung im Nahen Osten dar
und hetzt die Welt auf, ein Land anzugreifen, das irgendwann mal Atomwaffen haben könnte.
Die Presse hat keine Fragen.

Es steht fest, das man unseren Politikern kein Wort glauben kann,
aber dafür hat die Presse ja über 400 Fragen an den Einen,
die wieder genau so Aalglatt abgeschleimt werden.
Inzwischen vergeht einem dabei sogar die Lust, sich satirsch über den "Bad-Superstar"
herzumachen.
"Für die Bild ist er ein Sechser" das war`s dann auch.

Das hat irgendwie etwas von,
"Die Presse stochert in einem Haufen Kot und
das Volk fachsimpeln über den Gestank.
Auf die Idee die Spülung zu benutzen,
kommt der Bürger nicht."
Merkt hier überhaupt noch einer, wie wir verarscht werden ?

Kommentare:

  1. was regst du dich den plöstzlich auf...als es um Guttenberg ging warst du an vorderster Front mit dabei....du gehörst doch zu den gleichen naiven Schleimscheiser wie die von der Bild Zeitung....hast das wohl schon vergessen du der doch immer mit dabei ist wenn es darum geht eine Sau durchs Dorf zu jagen.
    Schlies bitte deinen Blog den was du zu melden hast interessiert keine SAU

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. ...dafür das es keinen interessiert was ich zu melden habe, schon ein seltsamer Kommentar. Daran kann ich nachvollziehen das Dir die Dauerberieselung mit dem Thema Wulff natürlich gut tut und der Rest des Weltgeschehens zur Nebensache wird.....DSDS-Fan ?
      Ansonsten dito

      Löschen
    2. Zu Guttenberg hier bei mir gelesen ? Du liest aber schon ganz schön lange den Schleimscheiß hier, der die SAU nicht interessiert...

      Löschen
    3. hier noch ne Sau die es interessiert ^^
      komme jetzt jeden Tag auf den Blog
      (jumbo)

      Löschen
    4. Anstatt sich über die Internetseiten anderer und derer Beiträge zu beschweren rate ich jedem es besser zu machen. Dumm kommentieren kann jeder.

      Löschen
    5. @IrlandsCall Danke und zum "Dumm kommentieren kann jeder" habe ich auch noch ein nicht unerhebliches Statement !!!
      Ich auch ! Ich auch ! Ich auch ! :-)

      Löschen
  2. und noch eine sau der den schleimscheiß regelmäßig liest, jedoch von dessinteresse keine spur :-), ich kann mich jetzt irren aber das, was "Anonym" heute nachmittag um 04:22 AM von sich gab ähnelt dem was ich auf Facebook ab und zu mal als kommentar zu lesen bekomme :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. ....Er hat eine andere Meinung, lass ihn doch.....

      Löschen
    2. dagegen hab ich auch nicht wenn die andere meinung sachlich bleibt, aber hast recht, warum sich darüber aufregen, ganz nach deinem leitfaden:"Politik und Wahrheit, reine Ansichtssache. Nur eine Meinung. Wer auch immer an der Unwahrheit meiner hier verfassten Lügen zweifelt, hat das Recht die Lügen seiner Wahrheit als einzig wahre zu behalten." :-)

      Löschen